Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.12.2015, 15:05 Uhr  //  Verkehr

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) LHS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Ab sofortBrücke Schleifmühlenweg für Fahrzeugverkehr gesperrt - Die Brücke Schleifmühlenweg ist ab sofort für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Bei einer routinemäßigen Sichtüberprüfung der Gewölbekonstruktion der Brücke ist festgestellt worden, dass bereits vorhandene Risse sich vergrößert haben. Diese Situation lässt ein Befahren der Brücke mit Kraftfahrzeugen nicht mehr zu. Die  Umleitung erfolgt über die Schloßgartenallee. Fußgänger und Radfahrer können weiterhin in beide Richtungen die Brücke Schleifmühlenweg überqueren. Mit den Sanierungsarbeiten der Brücke, die bereits seit längerer Zeit für 2016 geplant sind, soll im März begonnen werden.

Ab FreitagWittenburger Straße - Vom 18.12.2015 bis 11.01.2016 wird die Wittenburger Straße von der Bäckerstraße bis zur Friedensstraße zur Einbahnstraße. Die Befahrung ist dann vom Obotritenring bis zur Reiferbahn möglich. Vom 11.01.2016 bis Ende Februar werden die Restarbeiten des Ausbaus der Straße unter Vollsperrung fortgeführt.

Schelfstraße - Die Sanierung des Straßenabschnittes der Schelfstraße zwischen Zufahrt Netto-Markt und Landreiterstraße ist fast abgeschlossen. Für den Individualverkehr wird vom 18.12.15 bis 31.03.16 die Durchfahrt  (Einbahnstraße) bis zur Knaudtstraße ermöglicht. Die Busumleitung für den Nahverkehr über die Kirchen- und Amtsstraße bleibt weiterhin bestehen.

Vorschau

Wallstraße 45 - Am 10.01.2016 wird von 7 bis 18  Uhr die Fahrtrichtung zwischen Kreuzung Reifenbahn und Fritz-Reuter-Straße gesperrt. Der Verkehr wird über die Eisenbahnstraße umgeleitet. Grund der Sperrung ist eine Kranstellung zur Balkonmontage.

Hinweise zu weiterhin gesperrten Straßenbereichen

Bergstraße 52
Die Einschränkungen während des Hausneubaus sind noch bis zum 26.02.2016 erforderlich.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK