Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2016, 12:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Elternbeiträge und städtische Zuschüsse steigen ab Januar

Elternbeiträge und städtische Zuschüsse steigen ab Januar
 rkr (Bild) LHS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Entgeltverhandlungen zwischen der Kita gGmbH und der Landeshauptstadt Schwerin  über die Erhöhung der Platzkosten für die Nutzung von Kindertageseinrichtungen sind abgeschlossen.

Hintergrund sind die im vergangenen Jahr beschlossenen Tarifsteigerungen  für die Erzieherinnen und Erzieher, die 2016 zu höheren Personalkosten für die Kinderbetreuung führen. Im Ergebnis der Verhandlungen erhöht sich der städtische  Zuschuss im Jahr 2016 um mehr als 1 Mio €, eingerechnet sind die Mehrkosten für die Übernahme der Elternbeiträge, wenn diese aufgrund ihres Einkommens keine Elternbeiträge zahlen können.

Gleichzeitig steigen die Elternbeiträge in der Krippe für einen Ganztagsplatz um durchschnittlich 48,00 € und für einen Teilzeitplatz um durchschnittlich 29,00 €; im Kindergarten für einen Ganztagsplatz um durchschnittlich 29,00 € und für einen Teilzeitplatz um durchschnittlich 19,00 €; im Hort für einen Ganztagsplatz um durchschnittlich 13,50 € und für einen Teilzeitplatz um durchschnittlich 9,00 €. Am 12.01.2016 wird sich der Jugendhilfeausschuss der Landeshauptstadt Schwerin mit den neuen Platzkosten der Kita gGmbH befassen. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK