Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.01.2016, 08:34 Uhr  //  Sport

C-Mädchen des FSV 02 Schwerin holen Bronzemedaille

C-Mädchen des FSV 02 Schwerin holen Bronzemedaille
 jasp (Bild) jasp (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Endrunde der Hallenlandesmeisterschaft der C-Mädchen fand am 17.01.2016 in Röbel statt. Nach einer sicheren Qualifikation für die Finalrunde der letzten 6 Mannschaften in der Vorwoche konnten sich die Mädchen des FSV 02 Schwerin erfolgreich mit drei Siegen und zwei Niederlagen die Bronzemedaille erkämpfen. In den ersten beiden Spielen gegen FC Pommern Stralsund und FC Anker Wismar konnte sich jeweils nach einem 0:1 Rückstand ein 2:1 Sieg erspielt werden. Nach einer knappen Niederlage gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Neubrandenburg 04 (1:2) und einem weiteren Sieg gegen den Greifswalder FC (8:0) war das Turnier vor dem letzten Spiel noch in alle Richtungen offen. Am Ende reichten die Kräfte nicht und die Mädchen verloren auch das Spiel gegen die erste Mannschaft des 1. FC Neubrandenburg äußerst unglücklich mit 0:2.

Wenn man jedoch die Zusammensetzung der Neubrandenburger Mannschaften sieht, die den Großteil der Landesauswahlkader über Zweitspielrechte binden, kann man mit dem 3. Platz nach einer sehr guten Mannschaftsleistung zufrieden sein.

Am 23.01 geht es für die D-Mädchen in Elmenhorst und am 24.01 für die B-Mädchen in Ludwigslust in die Futsal-Endrunden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK