Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.04.2013, 09:23 Uhr  //  Blaulicht

Streit zwischen Mann und Frau führte zu Drogenfund

Streit zwischen Mann und Frau führte zu Drogenfund
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Am Montag erhielt die Polizei gegen 20:00 Uhr den Auftrag in eine Wismarer Gartenanlage zu fahren da es hier zu lautstarken Auseinandersetzungen zwischen einem Paar kommen soll. Die eingesetzten Beamten schlichteten zunächst den Streit. Trotzdem kam es immer wieder zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen beiden welche sogar in einem Gerangel endeten. Die Polizisten trennten die Streitparteien erneut. Die Frau sprach immer wieder in Richtung des Mannes, dass er schon sehen wird, was er davon habe und das sie alles erzählen werde. Durch weitere Nachfragen der Beamten stellte sich heraus, dass der Schuppen der Gartenparzelle unterkellert war und hier 50 Marihuana-Pflanzen angebaut sind. Im Gewächshaus wurde eine weitere Pflanze gefunden. Diese hatten bereits eine Höhe von 30 - 40 cm. Die Polizei stellte die 51 Pflanzen sicher. Das Paar wurde mit auf die Wache in Wismar genommen. Eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK