Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.02.2016, 08:27 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schwerinerin Diana Salow - Mord ist ihre Leidenschaft

Schwerinerin Diana Salow - Mord ist ihre Leidenschaft
 Diana Salow (Bild) Diana Salow (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die gebürtige Schwerinerin Diana Salow schreibt seit drei Jahren Krimis, die alle in der Landeshauptstadt Schwerin spielen. Vier Krimis hat sie bereits veröffentlicht und die Anzahl ihrer Leser wächst ständig. Ihre spannenden Werke erscheinen als Taschenbuch und E-Book. Ihren neuesten Krimi „Wenn ich dich finde“ gibt es seit einer Woche sogar als Hörbuch. Sie hat ihren Krimi selbst in einem Tonstudio eingelesen. Seit November 2015 erscheint in der Zeitung „Schweriner Express“ (medienhausnord) wöchentlich ihr Krimi „Wenn ich dich finde“ als Serie. Dazu gibt es am 21. März 2016 eine ganz besondere Lesung. Die Autorin hat es geschafft, den bekannten Rechtsmediziner Dr. Ulrich Hammer für eine gemeinsame Lesung zu gewinnen, die im Medienhausnord in Schwerin stattfinden wird.

Mit ihrem Thriller „Besessen – eine Mordsidee“ erzielte sie einen beachtlichen 81. Platz in den TOP-Einhundert der weltweiten amazon-kindle-Bestsellerliste. Für einen Fernsehbericht des NDR-Nordmagazins wurden im September 2014 Szenen aus ihrem Krimi „Besessen – eine Mordsidee“ an Originalschauplätzen in der Landeshauptstadt Schwerin nachgedreht. Dabei durfte sie selbst in die Rolle der Mörderin schlüpfen. Ein unvergesslich schönes Erlebnis, sagte mir die Autorin.

Nach dem Abitur  und einem Fernstudium (Managementassistenz) arbeitet sie hauptberuflich als Chefsekretärin der Landtagspräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 2013 hat sie mehr als 25 Lesungen in Schwerin und Umgebung durchgeführt. Bei einigen Lesungen begeisterte sie mehr als 100 Gäste. Bei ihren Lesungen lässt sich die Autorin von zwei Musikern begleiten. Es sind auch außergewöhnliche Lese-Orte dabei, wie zum Beispiel die Orangerie des Schweriner Schlosses oder das Wasserkraftwerk in Bobzin. Eine „Krimi-Nacht“ in der Sauna hat sei bereits zweimal durchgeführt und ihr Publikum begeistert.

Das Thema „Gewalt gegen Frauen“ ist meist Inhalt ihrer Krimis. Das Schweriner Frauenhaus liegt Diana Salow ganz besonders am Herzen. Da die Schwerinerin auch aktive Tennisspielerin in der Oberliga von Mecklenburg-Vorpommern ist, hat sie schon zwei Benefizturniere zugunsten des Frauenhauses durchgeführt.

Ihre vier Bücher vertreibt Diana Salow in mehreren Buchläden in Schwerin. Ursprünglich sind ihre Krimi als persönliche Geschenke für Freunde gedacht, daher ist ihr Foto auf den Covern der letzten drei Krimis durch eine Designerin aus Österreich eingearbeitet worden.

Schwerin-Krimis ohne das Wahrzeichen von Schwerin - das Schweriner Schloss - gibt es bei der Autorin nicht. Das Schweriner Schloss ist auf dem Weg zum Weltkulturerbe. Dieses Bestreben wird durch Diana Salow ausdrücklich auf literarische Weise unterstützt.

Diana Salow schreibt gerade an ihrem fünften Schwerin-Krimi, der Ende des Jahres erscheinen wird. Es bleibt also spannend am Tatort Schwerin!

Süßer Schmerz Taschenbuch

Besessen - eine Mordsidee Taschenbuch

Engel quält man nicht Taschenbuch

Wenn ich dich finde Taschenbuch

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK