Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.02.2016, 10:02 Uhr  //  Stadtgeschehen

Internet noch immer Neuland - Die Volkshochschule hilft Einsteigern

Internet noch immer Neuland - Die Volkshochschule hilft Einsteigern
 VHS (Bild) LHS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - „Big Data“ oder das „Internet der Dinge“ sind in aller Munde. Aber gemäß einer aktuellen Umfrage der EU-Statistikbehörde Eurostat schätzt nach wie vor ein großer Teil der Bundesbürger die eigenen Internetkenntnisse als mittelmäßig ein.

Die Volkshochschule Schwerin bietet denjenigen, für die das Internet nach wie vor Neuland ist, einen Einstiegskurs an. Schritt für Schritt werden Internet-Neulinge mit den wichtigsten Begriffen vertraut gemacht und alltagstauglich geschult. Die Kursteilnehmer/innen lernen, ihren ersten Internetzugang einzurichten, stellen eine Verbindung her und rufen interessante Internetseiten auf. Elektronische Post (E-Mail) wird versandt und empfangen, Online-Banking und Online-Shopping werden erklärt.

Der Kurs beginnt am 15. Februar 2016 und es sind noch Plätze frei. Anmelden können sich Interessierte bei der Volkshochschule Schwerin, Tel: 0385-59127-19/-20 oder unter www.vhs-schwerin.de.

Der nächste Kurs für Nutzer/innen mobiler Endgeräte zum Thema „Was mein Smartphone alles kann“ startet übrigens am 23. Februar 2016.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK