Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.05.2013, 01:50 Uhr  //  Blaulicht

LKW verlor Paletten Bier und Wasser

LKW verlor Paletten Bier und Wasser
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Gadebusch - Am Dienstagmorgen meldete ein Hinweisgeber gegen 06:45 Uhr der Polizei, dass ein LKW ca. 20 Paletten Bier und Wasser im Bereich der Ampelkreuzung B 104 und L 05 in der Gadebuscher Straße in Lützow verloren hat. Der 58-jährige Fahrer des LKW gab an, dass er aus Richtung Wittenburg gekommen sei und an der Ampelkreuzung nach links weiter in Richtung Gadebusch abbiegen wollte. Zunächst musste er das Fahrzeug an der Ampel anhalten. Beim Linksabbiegen vielen dann die Getränkekisten vom Anhänger. Die Beamten stellten am Anhänger an der unteren rechten Ladeklappe einen verbogenen Verschlusszapfen fest. Beim Linksabbiegen drückte die Ladung nach rechts und durch die Last sprang in der weiteren Folge die Ladeklappe auf.

Durch den Unfall war ein Fahrstreifen der Kreuzung gesperrt. Auf zwei weiteren Fahrstreifen konnte der Verkehr nur mit geringen Störungen umgeleitet werden. Um 09:40 Uhr waren die polizeilichen Maßnahmen beendet. Die genaue Schadenshöhe ist unklar.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK