Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.02.2016, 14:51 Uhr  //  Sport

Gemeinsam für den Rostocker Fußball-Nachwuchs

Gemeinsam für den Rostocker Fußball-Nachwuchs
 F.C.Hansa Rostock (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Der F.C. Hansa Rostock und der FC Förderkader Rene Schneider gehen künftig gemeinsame Wege. Schwerpunkt der Partnerschaft ist die Ausbildung und Förderung junger Fußballtalente in der Stadt Rostock. Ziel der Kooperation ist es, eine flächendeckende und leistungsorientierte sportliche Frühförderung für Kinder und Jugendliche aufbauen zu können.

„Beide Vereine stehen für eine engagierte und nachhaltige Jugendarbeit. Dem FC Förderkader Rene Schneider ist es in den vergangenen Jahren durch Leidenschaft und Kontinuität gelungen, sich erfolgreich als Verein mit einer sehr guten Nachwuchsarbeit in Rostock etablieren zu können. Durch die Zusammenarbeit wollen wir die Erfahrungen und Kompetenzen beider Vereine bündeln, um so gemeinsam die Nachwuchsförderung in Rostock qualitativ verbessern und stärken zu können und natürlich den Pool an außerordentlich begabten Nachwuchsspielern zu vergrößern.“, so Oliver Scheel von der F.C. Hansa Nachwuchsakademie über die Idee, die hinter der Partnerschaft mit dem FC Förderkader René Schneider steckt.

Das Konzept der gemeinsamen Nachwuchsarbeit umfasst die Förderung junger Talente im Kindergartenalter (4 - 6 Jahre), im Kinderbereich (U7 –U11) bis hin zum Jugendbereich (ab U12 und weiterführend).

Die Vernetzung beider Vereine sieht u.a. den regelmäßigen Austausch der Verantwortlichen über den Leistungstand und individuelle Fördermöglichkeiten einzelner Talente vor. Neben regelmäßigen, gemeinsamen Trainingseinheiten und Vergleichsspielen der einzelnen Jahrgangsmannschaften, wird u.a. auch die fachliche Weiterentwicklung der Nachwuchstrainer Bestandteil der Kooperation sein. Hinzu kommt eine gegenseitige personelle und materielle Unterstützung wie z.B. der Bereitstellung von Kleinbussen.

„Zusammen mit dem F.C. Hansa Rostock möchten wir den talentiertesten Nachwuchsspielern unserer Stadt bereits vom Kindergartenalter an bis zum Übergang in den Leistungsbereich, eine optimale und auf ihr Leistungsniveau individuell zugeschnittene Förderung zukommen lassen. Darüber hinaus wollen wir durch die Kooperation natürlich auch dazu beitragen, die Hansestadt  Rostock als Standort für eine herausragende Nachwuchsarbeit zu stärken“, so René Schneider, Gründer und Vorstandsvorsitzender des FC Förderkader. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK