Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.02.2016, 11:59 Uhr  //  Stadtgeschehen

9-jähriges Kind ist wieder zu Hause

9-jähriges Kind ist wieder zu Hause
 POL-SN (Bild) rk/akr (Text) // snaktuell.de


Schwerin (ots) - Der 9-jährige Max F. ist durch eine Freundin der Kindesmutter auf der Straße angetroffen worden.

Dem Kind geht es nach ersten Erkenntnissen gut. Die Kripo ermittelt die Umstände des Verschwindens.

Hinweise für eine Straftat liegen derzeit nicht vor.


*****************************

Seit Montagmorgen (29.2.), um 7 Uhr, wird der 9-jährige Max F. (Foto) aus Schwerin vermisst!

Der Schüler verließ am frühen Morgen, um 7 Uhr, sein Elternhaus im Obotritenring 120 und machte sich auf den Weg zum Unterricht. Womöglich nutzte er dabei die Straßenbahn vom Platz der Freiheit in Richtung Lankow-Siedlung. Er kam nicht in der Schule an.

Max F. ist zirka 140 cm groß, schlank und hat blonde Haare. Er trug beim Verlassen des Elternhauses eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Jacke, eine graue Mütze und blaue Schuhe. Er führt einen schwarzen Trolley mit weißen Karos als Schulranzen bei sich. Max F. hat nach Angaben der Polizei einen Sprachfehler.

Hinweise zum Aufenthalt von Max F. erbittet der Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560 oder per Notruf 110.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK