Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2013, 11:28 Uhr  //  Stadtgeschehen

Leinen los auf sieben Seen!

Leinen los auf sieben Seen!
 Stadtmarketing SN (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Neben zahlreichen, kulturellen Sehenswürdigkeiten prägt eine weitläufige Naturund Seenlandschaft die Residenzstadt Schwerin. Allein sieben Seen umschmiegen die Stadt, darunter der Schweriner See als drittgrößtes Binnengewässer Deutschlands. Für seinen Ruf als erstklassiges Segelrevier ist der buchtenreiche See längst bekannt. Auch mit dem Kanu lässt sich die Naturlandschaft rund um die „kleinste, aber schönste Landeshauptstadt“ Deutschlands maritim erkunden. Ein besonderes Erlebnis ist auch eine Tour mit dem Hausboot, bei der man auf weiten Seen, idyllischen Flüsschen und stillen Kanälen schippert.

Die STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin hat für alle Wasserfans und Naturliebhaber buchbare Arrangements zusammengestellt, bei denen sich die Seen- und Flusslandschaft rund um Schwerin mit seinem verspielten Märchenschloss entdecken lässt.

Schwerin, 02. Mai 2013. Für all diejenigen, die das Ruder gerne selbst in die Hand nehmen möchten, sei eine Fahrt mit dem Kanu zu empfehlen. Die Schweriner Seenlandschaft lässt sich so ganz „entschleunigt“ erkunden. Bei einer Kanu-Tour auf der wild-romantischen Warnow triff man auf plätscherndes Wasser und eine noch unberührte Natur mit seltenen Tier- und Pflanzenarten. Der große Schweriner See lockt Kanufahrer vor allem mit seinen grünen Ufern, kleinen Buchten und versteckten Stränden. Ab 149 Euro pro Person ist man mit zwei Übernachtungen beim „Abenteuer Kanu“ für einen Tag mit dem Kanu unterwegs, entdeckt an zwei Tagen mit dem Schwerin-Ticket die Sehenswürdigkeiten der Residenzstadt und genießt im „Restaurant Ruderhaus“ kulinarische Spezialitäten aus heimischen Gewässern.

Wer sich für das Arrangement „Schwerin Maritim“ entscheidet, darf für einen Tag auf dem Schweriner See die Segel setzen. Der große, buchtenreiche See ist mit vielen kleinen Seen und Flüssen in der Umgebung verbunden. Zahlreiche Anlegestellen führen zu den schönsten Plätzen der Umgebung, an denen man Fischern, Schlossherren oder Gutshofbesitzern begegnet. Der Blick vom See aus auf die Stadt-Silhouette mit dem Märchenschloss hat seine eigene Faszination. In dem Arrangement mit 2 Übernachtungen ab 128,00 Euro pro Person (bei Anreise mit 4 Personen) ist zudem eine Stadtrundfahrt mit dem Doppeldeckerbus zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie ein leichtes Abendessen im Fischrestaurant LUKAS.

Bei einem „Urlaub auf dem Hausboot“ ist man umgeben von der Schönheit der Natur. Wahlweise drei oder bis zu sieben Übernachtungen lassen einem alle Zeit, sich mal so richtig auszuspannen oder gemeinsam mit der Familie oder Freunden über den Schweriner See und die Müritz zu fahren und sich abends unter dem Klang der plätschernden Wellen sanft in den Schlaf wiegen zu lassen. Landgänge versprechen während dieser Zeit abwechslungsreiche Begegnungen mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten, wie dem Schweriner Schloss, oder eine Stadtrundfahrt mit dem Doppeldecker- Bus durch die ehrwürdige Residenzstadt. Das Arrangement ist buchbar ab 190,00 pro Person bei einer Boots-Belegung von 4 Personen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK