Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.03.2016, 20:35 Uhr  //  Stadtgeschehen

UNICEF-Grußkartenverkauf im Schweriner Schlosspark-Center

UNICEF-Grußkartenverkauf im Schweriner Schlosspark-Center
 © UNICEF/NYHQ2015-2221/Georgiev (Bild) BS/UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In seinem Kommentar sagte UNICEF Exekutivdirektor Anthony Lake nach seinem Besuch in Syrien am 1. Marz 2016: „Im Laufe der letzten fünf Jahre hat UNICEF, gemeinsam mit unseren Partnern wie dem Syrisch-Arabischen Roten Halbmond, mehr als zehn Millionen Menschen, vor allem Kinder, mit Wasser, Gesundheits- und Ernährungsmaßnahmen, Bildung und psychosozialer Hilfe erreicht. Aber es gibt so viel mehr Kinder, die wir erreichen müssen. Mehr als acht Millionen Kinder benötigen Unterstützung: sechs Millionen in Syrien und mehr als zwei Millionen, die vor der Gewalt in die Nachbarländer geflohen sind. Wir werden unser Bestes tun, um diese Herausforderung zu bewältigen!

UNICEF-Mitarbeiter in Syrien sind täglich für die Kinder im Einsatz: Sie organisieren Impfkampagnen, versorgen Menschen in Städten und Flüchtlingscamps mit Trinkwasser, richten Notschulen und Kinderzentren ein und verteilen Pakete mit schützender Kleidung.

Schon mit dem Kauf von UNICEF-Grußkarten oder einem kleinen Spendenbeitrag können Sie diese Hilfe unterstützen. Vielen Dank im Namen aller Kinder!

Wie auch in den vergangenen Jahren stellt das Schweriner Schlosspark-Center vor Ostern einen Stand für den UNICEF-Grußkartenverkauf zur Verfügung. Ehrenamtlich engagieren sich die Verkäufer für das Wohl der Kinder und bieten die Grußkarten vom 14. März bis zum 19. März 2016, täglich von 8 bis 20 Uhr an. Außer „Verträumten Gärten“, „Blumengrüßen“ und vielen anderen schönen Glückwunschkarten für das ganze Jahr, soll auch noch wieder die Peace-Karte von Udo Lindenberg im Angebot sein.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK