Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.03.2016, 05:16 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei sucht vermissten Mann aus Schwerin

Polizei sucht vermissten Mann aus Schwerin
 POL (Bild) +/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Seit Samstag, den 05. März, 14.30 Uhr, wird der 87-jährige Karl Emil Otto Becker aus Schwerin vermisst.

Er wollte in der Friedrich-Schlie-Straße nur kurz den Hausmüll entsorgen und anschließend eine wenig spazieren gehen. Seitdem ist er nicht auffindbar.

Der Vermisste leidet unter einer leichten Demenz. Es ist daher wahrscheinlich, dass sich der Gesuchte in einer hilflosen Lage befindet. Alle bisher durchgeführten polizeilichen Maßnahmen zum Auffinden des Gesuchten, fürten auch mit Unterstützung der Schweriner Berufsfeuerwehr sowie der Rettungshundestaffel Nordelbe e.V. leider nicht zum Erfolg.

Personenbeschreibung:
- ca. 175 cm groß
- graues und oben sehr schütteres Haar
- normale Figur
- scheinbares Alter ist 80 bis 85 Jahre
- Brillenträger
- hat einen schlürfenden Gang

- Bekleidung: dunkle Schiebermütze, hellblaues Hemd, bunte Krawatte, graue Strickjacke, blaue Fleecejacke, braune Hose, dunkle Schuhe, trägt einen Schirm bei sich

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe der Bevölkerung: Wer hat Herrn Becker seit dem 05. März, 14:30 Uhr, gesehen oder kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222 sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK