Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.05.2013, 11:41 Uhr  //  Kultur

Pferdefestival in Redefin startet hochklassig

Pferdefestival in Redefin startet hochklassig
 SN-Aktuell (Bild) MV Regierung (Text) // www.snaktuell.de


Redefin - Das Landesmarketing MV ist erneut stolzer Partner des Pferdefestivals am ersten Maiwochenende auf dem Landgestüt Redefin. Wie in den Vorjahren stiftet es den Preis des Landes Mecklenburg-Vorpommern: „MV tut gut.“ für das beste Springerpaar der gleichnamigen Prüfung am Sonnabendabend (4. Mai). Der Preis ist mit 4.000 Euro dotiert, den Landwirtschaftsminister Dr. Backhaus übergeben wird.

Wohl kaum ein anderer Ort bietet eine derart eindrucksvolle, traditionsreiche und traumhafte Kulisse für den Pferdesport wie Redefin. Es liegt also nahe, Mecklenburg-Vorpommern hier mit seinen Stärken als Land zum Genießen, Erholen und Arbeiten in und mit der Natur zu bewerben, kurz: als „Land zum Leben“. Besucher und Pferdesportinteressierte will das Landesmarketing MV so aufmerksam machen und begeistern. Der Botschafter der Marke Mecklenburg-Vorpommern, der Strandkorb, ist natürlich mit dabei; er lädt zum Ausruhen und Entspannen ein und wird in diesem Jahr u.a. Ort für Autogrammstunden mit den Aktiven sein. Landesmarketingchef Peter Kranz-Glatigny: „Das Pferdefestival, besonders das international hochklassig besetzte CSI-Turnier, betont unser Land zum Leben auf sportlich herausragende Weise.

Die Bilder aus Redefin stärken das Image Mecklenburg-Vorpommerns in Norddeutschland und weit darüber hinaus.“ Dank für die intensive und engagierte Vorbereitung gelte den Organisatorinnen und Organisatoren, so Kranz-Glatigny. „Wir laden alle Pferdesportfans und Besucher herzlich ein: Genießen Sie Mecklenburg-Vorpommern in Redefin.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK