Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.03.2016, 21:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Tierklinik Rostock als „katzenfreundliche Klinik“ ausgezeichnet

Tierklinik Rostock als „katzenfreundliche Klinik“ ausgezeichnet
 Tierklinik Rostock (Bild) +/akr (Text) // snaktuell.de


Rostock - Die Tierklinik Rostock wurde als erste tierärztliche Einrichtung in M/V als „catfriendly clinic“ anerkannt.

Um diesen Titel tragen zu dürfen, mussten verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Dazu zählen u.a. ein getrennter Wartebereich für Hunde und Katzen, um für die Tiere den Stress weitestgehend zu minimieren. Außerdem wurde ein spezielles Sprechzimmer eingerichtet, das ausschließlich Katzen vorbehalten ist. In der katzenfreundlichen Klinik bewohnen Patienten, die über Nacht bleiben müssen, besonders große Katzen-Condos. Diese Einzelboxen verfügen über drei Abteile, die die besonderen Bedürfnisse von Katzen berücksichtigen: die Toilette, eine geschützte Höhle für den Rückzug und ein größerer Bereich mit Aussichtsplattform.

Außerdem verfügt die Tierklinik über einen OP-Bereich, in dem in drei Räumen operiert werden kann sowie über ein eigenes Labor, in dem viele Tests schnell und zuverlässig selbst durchgeführt werden können.

Alle Tierärzte und Tiermedizinischen Fachangestellten sind darin geschult, Katzen in einer sanften, ruhigen und einfühlsamen Art und Weise zu begegnen.

Tierärztin Tanja Niggemeyer hat die Katzenmedizin zu ihrem Spezialgebiet gemacht und ist Mitglied der International Society of Feline Medicine und Gründungsmitglied der Deutschen Gruppe Katzenmedizin.

„Catfriendly clinic“ ist ein weltweites Programm der Internationalen Gesellschaft für Katzenmedizin.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK