Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.03.2016, 16:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

Demo der Beschäftigten: Sky Deutschland Service Center in Schwerin

Demo der Beschäftigten: Sky Deutschland Service Center in Schwerin
 sky (Bild) DM/ver.di Bezirk Schwerin/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) ruft die Beschäftigten beim pay-TV Anbieter Sky Deutschland Service Center GmbH (Sky) sowie deren Freunde und Familien zu einer family & friends Demonstration in Schwerin auf.

Hintergrund für diese Aktion ist der, nach wie vor, ungelöste Tarifkonflikt zwischen ver.di Nord und Sky.

„Diese Demonstration und Aktionen, wie Flashmobs in den Sky-Sportbars sind nötig, da sich die Geschäftsführung des Schweriner Unternehmens weiterhin hartnäckig weigert, Gespräche mit ver.di Nord aufzunehmen und selbst Streiks ignoriert,“ so der zuständige Gewerkschaftssekretär Manuel Gellenthin.

„Seit vielen Monaten verlangen die Beschäftigten einen Tarifvertrag der auch dem  aufstrebenden Unternehmen Sky gut zur Gesicht stehen würde. So sind doch viele Abonnenten des Senders gewerkschaftlich organisierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sicher sein wollen, dass ihre Beträge auch den Beschäftigten zugute kommen“, so der Gewerkschafter weiter.

ver.di fordert für die ca. 700 Beschäftigten einen Entgelttarifvertrag, der sich deutlich vom gesetzlichen Mindestlohn abheben muss. Darüber hinaus sollen Zuschläge für Sonntags-, Feiertagsarbeit und Spätschichten tariflich geregelt werden. Für alle Beschäftigten soll es eine 35-Stunden-Woche, 30 Urlaubstage sowie Urlaubsgeld geben.

Die „family and friends Streikdemo“ beginnt am Dienstag, den 22. März, um 15.30 Uhr und führt vom Alten Garten über die Mecklenburg Straße zum Marienplatz, dann zum Südufer Pfaffenteich und anschließend zum Bahnhof. Zusammen mit den ca. 250 Teilnehmenden werden Kundgebungen auf dem Marienplatz, am Südufer und eine Abschlusskundgebung am Hauptbahnhof durchgeführt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK