Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.03.2016, 10:02 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fahrraddieb in Schwerin gestellt: Polizei sucht Besitzer

Fahrraddieb in Schwerin gestellt: Polizei sucht Besitzer
 POL-SN (Bild) PM/rkr/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am 30. März ging gegen Mitternacht der Hinweis über den Polizeinotruf ein, dass sich auf dem Platz der Freiheit in Schwerin jemand an einem Fahrrad zu schaffen macht.

Dabei sollte dieser Unbekannte mit einem Bolzenschneider am Fahrradschloss hantieren. Aufgrund der Beschreibung zur Person und des Fahrrades konnten die eintreffenden Beamten einen solchen Radfahrer ausfindig machen.

Da er zur Herkunft des Fahrrades widersprüchliche Angaben machte, wurde er durchsucht. Dabei kam das durchtrennte Fahrradschloss und der Bolzenschneider zum Vorschein.

Gegen den 27-jährigen Tatverdächtigen wird jetzt wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.

Die Kripo sucht jetzt nach dem Besitzer. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein 26er Pegasus Avanti in der Farbe »Grün«. Die Rahmennummer lautet: BJF 1404 01488. Der Besitzer wird gebeten, sich mit der Kripo unter der Telefonnummer: 0385/5180-1560 in Verbindung zu setzen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK