Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.04.2016, 12:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fahndung nach zwei Autodieben in Kaeselow

Fahndung nach zwei Autodieben in Kaeselow
 SN-Aktuell (Bild) POL-HWI/akr (Text) // presseportal.de


Schwerin / Kaeselow - Mehrere Polizisten der Polizeiinspektionen Schwerin und Wismar fahndeten Freitagvormittag im Bereich Kaeselow bei Lützow nach zwei Autodieben. Die Polizei in Schwerin erhielt gegen 6.50 Uhr Kenntnis von einem Autodiebstahl im Bereich Friedrichsthal.

Zwei Tatverdächtige entwendeten in der Nacht von Donnerstag zu Freitag einen VW Multivan. Durch GPS-Technik konnte das Fahrzeug durch den Eigentümer in Kaeselow geortet und durch die Polizei gefunden werden. Die beiden Täter verließen das Fahrzeug vor Eintreffen der Beamten und flüchteten in ein angrenzendes Waldstück. Mehrere Streifenwagen begaben sich in das Gebiet und fahndeten auch mit dem Polizeihubschrauber nach den Männern. Der Bereich wurde durch die eingesetzten Kräfte und den Polizeihubschrauber weiträumig geprüft.

Die beiden Männer im Alter von 25 bis 30 Jahren konnten leider nicht ausfindig gemacht werden. Die Polizei erhofft sich nun durch die Kriminaltechnische Untersuchung des Fahrzeugs nähere Hinweise zu den Tätern. Darüber hinaus bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Die beiden Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
- ca. 180 cm groß
- rote Jacke
- Jeanshose
- dunkles Haar

Täter 2:
- ca. 185 cm
- blaugraue Jacke

Hinweise zu den Tätern nimmt der Polizeinotruf unter 110, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK