Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.04.2016, 13:07 Uhr  //  Blaulicht

Tief stehende Sonne führt zu Unfall

Tief stehende Sonne führt zu Unfall
 rkr (Bild) POL-HWI/akr (Text) // presseportal.de


Grevesmühlen - Weil ein Autofahrer am Freitagmorgen stark durch die Sonne geblendet wurde, verunfallte der Fahrer mit seinem Renault in einer Baustelle.

Der 72-jährige Renault-Fahrer war in der Sandstraße in Grevesmühlen unterwegs. Die Sonne blendete den Mann während der Fahrt so stark, dass er die ordnungsgemäße Baustellenabsicherung übersah und mit den Sicherungsmitteln zusammenstieß. Ein Baustellenmitarbeiter wurde von dem umfallenden Baugitter getroffen und leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung am Unfallort war jedoch nicht notwendig. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1100 Euro.

Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht und angepasster Geschwindigkeit aufgrund der im Frühjahr besonders tief stehenden Sonne.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK