Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.04.2016, 11:57 Uhr  //  Kultur

Panzer schrubben – Frühjahrsputz im SEA LIFE Timmendorfer Strand

Panzer schrubben – Frühjahrsputz im SEA LIFE Timmendorfer Strand
 SEA LIFE Timmendorfer Strand (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Timmendorfer Strand - Panzer schrubben – Frühjahrsputz im SEA LIFE Timmendorfer Strand. Putzerfische, Putzergarnelen und Aquaristen stimmen sich auf den Frühling ein und reinigten gemeinsam die riesigen Fensterfronten der Becken im SEA LIFE Timmendorfer Strand. Was für Hausfrauen einen Albtraum bedeuten würde, glich hier eher einem kleinen Taucher-Urlaub.

Nach dem ersten sonnigen Frühlingswochenende in Norddeutschland startet das SEA LIFE Timmendorfer Strand mit dem großen Frühjahrsputz. Mit vereinten Kräften wurden die 180 m² großen Fensterfronten der Becken gereinigt und auf Hochglanz poliert, doch was zuhause ein Albtraum wäre, ist in der bunten Unterwasserwelt ehr ein kleiner Taucherurlaub! In der neuen Sonderausstellung „Abenteuer Schildkröte“ wurden jedoch nicht nur die Becken gründlich gereinigt, sogar die Tiere selbst bekamen eine „Frühjahrskur“ der besonderen Art. Mit einer handelsüblichen Zahnbürste bewaffnet, putzte Senior Aquaristin Cathrin Pawlak nicht ihre Zähne, sondern tatsächlich die Panzer der Tiere. „Das vorsichtige Bürsten der Schildkrötenpanzer der Höckerschildkröten stimuliert die darunter endenden Nervenstränge und kommt einer angenehmen Massage gleich“, berichtet die Biologin.

Doch nicht nur bei den Schildkröten stand das „Großreinemachen“ auf dem Programm, auch Waran Salvatore durfte sich freuen. Er bekam eine wohltuende Dusche und sein Gehege wurde gründlich gereinigt. Hierfür ist Biologin Cathrin Pawlak in Wathose und mit Schwamm und Bürste ausgestattet in den Wasserbereich des Geheges gestiegen und hat die Fenster und den Boden ordentlich geschrubbt. 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK