Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.04.2016, 18:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

IB Schwerin gewinnt Spendenturnier: „Kicken für den Paule“

IB Schwerin gewinnt Spendenturnier: „Kicken für den Paule“
 VM (Bild) SN-Aktuell/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Bereits zum vierten Mal jagten Jugendliche auf Einladung des Jugendverbandes Solid und Landtagsabgeordneten der LINKEN Henning Foerster dem runden Leder nach. In der Sporthalle Friesenstraße kämpften diesmal sieben Mannschaften in fünf Turnierstunden und 21 Spielen um Tore und Punkte.

Am Ende setzte sich souverän die Mannschaft des Internationalen Bundes aus Schwerin durch. Zweiter wurde die Mannschaft von Juventus Schwerin I, den dritten Platz belegte eine durch afghanische und irakische Spieler verstärkte Mannschaft des Verbundes für soziale Zwecke. Insgesamt fielen 82 Tore. Da der Landtagsabgeordnete auch in diesem Jahr pro Tor jeweils einen Euro spendete, kamen auf diesem Wege 82 Euro zusammen. Damit sich die Spende richtig lohnt, packt Henning Foerster noch einmal 118 Euro drauf. Damit können demnächst bei einem Vorort - Besuch 200 Euro für Jugendprojekte des Paulskirchenkellers übergeben werden.

„Ich freue mich sehr, dass auch die vierte Auflage neben dem sportlichen Wettstreit vor allem von der Freude am Fußball für den guten Zweck geprägt war. Mit der Entscheidung unseres Jugendverbandes bleibt das Geld diesmal in meinem Heimatstadtteil. Mein Dank gilt allen, die zur Vorbereitung und zur erfolgreichen Durchführung des Turniers beigetragen haben“, so Foerster abschließend.

Die Abschlusstabelle zum Turnier:

IB Schwerin - 18 Punkte/30 Tore
Juventus Schwerin I - 13 Punkte/13 Tore
VSP Schwerin - 10 Punkte/14 Tore
Juventus Schwerin II - 8 Punkte/13 Tore 
Jugendhaus Lankow - 4 Punkte/6 Tore 
Solid Schwerin - 3 Punkte/4 Tore 
Bus Stop - 2 Punkte/2 Tore

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK