Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.05.2013, 08:36 Uhr  //  Blaulicht

Verletzte Person bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbuss

Verletzte Person bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbuss
 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Am 03.05.2013 ereigneten sich in Rostock-Schmarl zwei Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Linienbussen der RSAG. Zunächst befuhr gegen 18:16 Uhr ein Linienbus die R.-Amundsen-Straße, als plötzlich ein PKW von einem Fuß- und Radweg kommend seinen Weg kreuzte. Nur durch eine sofortige Gefahrenbremsung konnte die Busfahrerin einen Zusammenstoß vermeiden. Dadurch wurde eine 48-jährige Mitfahrerin im Bus herumgeschleudert und erlitt Prellungen. Sie wurde zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Der PKW-Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

Gegen 18:58 Uhr befuhr ein weiterer Linienbus den Kolumbusring. Dabei streifte er einen am Fahrbahnrand geparkten PKW und riss dabei dessen Außenspiegel ab.
An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK