Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.04.2016, 12:56 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schweriner mit Waffe bedroht

Schweriner mit Waffe bedroht
 SN-Aktuell (Bild) PM/rkr/akr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Heute Früh wurde der morgendliche Weg zum Bäcker für einen 24-jährigen Schweriner zur Schrecksekunde. Gegen 07 Uhr geriet er in der Lübecker Straße mit einem alkoholisierten Mann in einen Konflikt.

Nach einem kurzen Blickkontakt zog der Täter plötzlich eine Pistole und bedrohte den Mann mit dieser. Die Waffe sah einer echten Schusswaffe zum Verwechseln ähnlich.

Das Opfer konnte sich nach diesem Vorfall in Sicherheit bringen und die Polizei verständigen. Eingesetzte Beamte konnten den Täter im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung schnell finden, auch die besagte Waffe. Weiterhin führte er zwei Küchenmesser bei sich.

Alle Gegenstände befinden sich nun im Besitz der Polizei. Der 31-jährige Schweriner wird sich nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz, sowie der begangenen Bedrohungshandlung strafrechtlich verantworten müssen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK