Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.04.2016, 08:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Malkreis Regenbogen stellt im Stadthaus aus

Malkreis Regenbogen stellt im Stadthaus aus
 LHS (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Sie sind sieben Damen und ein Herr und ihre Bilder sind so bunt wie der Regenbogen, nach dem sich der Malkreis im Stadtteil Krebsförden benannt hat. Blumen, Tiere, Landschaften, Stadtansichten  - eine Auswahl von 35 Bildern zeigen die Hobbymaler noch bis Ende April im Erdgeschoss des Stadthauses.

Der „Malkreis Regenbogen“ ist ein Zusammenschluss aktiver Rentner, die ein gemeinsames Interesse verbindet – die Liebe zur Malerei. Sie treffen sich jeden Montag im Stadtteiltreff Krebsförden, um sich gemeinsam kreativ zu betätigen. „Gern besuchen wir gemeinsam Ausstellungen, um uns durch andere Künstler inspirieren zu lassen“, erzählt die Leiterin des Malkreises Barbara Mache.

Dabei probieren Sie verschiedene Techniken wie Acryl, Aquarell, Pastell und Bleistift aus. Es wird aber nicht nur gemalt, die Gruppe nutzt ihre Zusammenkünfte auch, um einander bei der Bewältigung persönlicher Probleme zu helfen. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK