Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.04.2016, 11:20 Uhr  //  Stadtgeschehen

FIKO-Winterlauf-Spende an den Zoo übergeben

FIKO-Winterlauf-Spende an den Zoo übergeben
 Zoo Rostock/Maria Zepplin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Aufgrund der Rekordbeteiligung beim 3. Rostocker Winterlauf vom TC FIKO Rostock in Kooperation mit dem Rostocker Zoo unter dem Motto „Taler mehren für die Bären“ bei traumhaftem Winterwetter kamen erstmals über 1.000 Euro Spendeneinnahmen für jeden gelaufenen Kilometer zusammen. Insgesamt belaufen sich die Spenden der rund 200 Läufer auf 1.016 Euro. Dazu kommen 150 Euro aus der aufgestellten Zoo-Spendenbox. Das sonnige Frühlingswetter hatte am 27. Februar zahlreiche Läufer motiviert, den Start in die neue Trainings- und Wettkampfsaison zu wagen. Mit dem gemeinsamen Winterlauf soll der Bau des POLARIUM, der neuen Heimstätte der Eisbären und Pinguine, unterstütztwerden. Der Baubeginn ist noch für dieses Jahr vorgesehen.

Die Sommerzeit für die täglichen Schaufütterungen startet in diesem Jahr schon einen Tag eher am Sonnabend, dem 30. April (s. Überblick). Zusätzlich finden an den beiden Wochenenden vor der Sommerzeit, also am 16./17. April und am 23./24. April bereits um 14 Uhr die Schaufütterungen für die Eisbären statt.

10:00 Uhr Pinguine
11:00 Uhr Geparden
11:00 Uhr Seebären und Seehunde
13:00 Uhr Wisente
13:30 Uhr Galapagos-Riesenschildkröten
14:00 Uhr Seebären und Seehunde
14:00 Uhr Eisbären
15:00 Uhr Löwen
15:00 Uhr Fischotter und Waschbären
15:15 Uhr Pinguine
15:30 Uhr Trampeltiere

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK