Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.04.2016, 23:09 Uhr  //  Kultur

Mecklenburgisches Staatstheater sagt "Danke, Schwerin!"

Mecklenburgisches Staatstheater sagt
 Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin gGmbH (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Zum Ende der Spielzeit 2015/2016 werden im Zuge des Intendanzwechsels am Mecklenburgischen Staatstheater viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Schweriner Bühne verlassen. Zum Abschied möchten sich sämtliche künstlerische Sparten, scheidende gemeinsam mit bleibenden Künstlern beim Publikum bedanken. Am 24. Juni 2016 um 19.30 Uhr im Großen Haus heißt es daher: "Danke, Schwerin!".

Der Vorverkauf für diese "Erinnerungs-Revue" beginnt am Montag, den 25. April 2016.

Die Karten kosten einheitlich 39 Euro. Im Preis enthalten ist jeweils eine Ausgabe des Ende Juni erscheinenden Buches "Alles auf Anfang", das zum Preis vom 20 Euro im Handel sein wird. Es beschreibt den Transformationsprozess am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin von der Wiedervereinigung bis 2016, an dem der heutige Generalintendant und Geschäftsführer Joachim Kümmritz federführend beteiligt war. Joachim Kümmritz wird nach 36 Dienstjahren am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin Ende Juli in den Ruhestand treten, zumindest was seine Tätigkeit in der Landeshauptstadt betrifft. Für die Theater- und Orchestergesellschaft Neubrandenburg/Neustrelitz wird er weiterhin als Intendant und Geschäftsführer tätig sein. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK