Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.05.2013, 19:17 Uhr  //  Blaulicht

63-jähriger fuhr gegen Lichtmast und wurde leicht verletzt

63-jähriger fuhr gegen Lichtmast und wurde leicht verletzt
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Kritzkow - Am 04.05.2013 gegen 13.45 Uhr befuhr ein 63–jähriger PKW-Fahrer die B103 von Laage kommend in Richtung Güstrow. Nach einer Linkskurve in der Ortschaft Kritzkow (Landkreis Rostock) kam er aus noch nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte das Fahrzeug gegen einen Lichtmast, welcher dadurch aus seiner Verankerung gerissen wurde. Das Fahrzeug selbst kam erst nach mehreren Metern auf einer Grünfläche neben der Fahrbahn zum Stehen. Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer leicht verletzt. Neben ihm befanden sich noch zwei weitere Personen im Fahrzeug. Alle drei Personen kamen zunächst zur Untersuchung ins Klinikum Güstrow. Die beiden Insassen konnten dieses nach kurzer Zeit wieder verlassen. Der Fahrer selbst verblieb noch zur weiteren Beobachtung. Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 5.000,00 €.

Die Sicherung eines stromführenden Kabels des herausgerissenen Lichtmastes übernahm eine zum Ort gerufenen Elektrofirma.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK