Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.04.2016, 11:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Vorlesewettbewerb: Landesentscheid im Schleswig-Holstein Haus

Vorlesewettbewerb: Landesentscheid im Schleswig-Holstein Haus
 rkr (Bild) Antje Muck (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Wer vertritt Mecklenburg-Vorpommern beim Finale des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels? 15 junge Vorleser treten beim Landesentscheid in Schwerin an, die Gewinnerin oder der Gewinner darf zum Bundesentscheid am 22. Juni 2016 nach Berlin fahren.

Der Landesentscheid findet am 03.05.2016 ab 14.00 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, 19055 Schwerin statt. Journalisten sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Auch in diesem Schuljahr haben sich wieder rund 600.000 lesebegeisterte Schüler der 6. Klassen aus mehr als 7.100 Schulen am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt. Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Öffentliche Aufmerksamkeit für das Kulturgut Buch zu erregen, Leselust zu wecken und die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, sind die Ziele des Wettbewerbs. Die Etappen führen über Stadt-/Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale. Die über 650 Regionalwettbewerbe werden von Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen organisiert.

Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK