Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.04.2016, 06:33 Uhr  //  Sport

Die Handballstiere kommen! Zweite meckpommGas-Promotiontour

Die Handballstiere kommen! Zweite meckpommGas-Promotiontour
 maxpress (Bild) SV Mecklenburg Schwerin e.V. (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Nach dem großen Erfolg im Vorjahr präsentieren die Stadtwerke Schwerin in diesem Jahr zum zweiten Mal die meckpommGas-Promotiontour. Erneut begleiten sie die Mecklenburger Stiere, die bei befreundeten Vereinen in der Region wieder für tolle Handballhöhepunkte sorgen werden.

Am 4. Mai geht es los. Das Auftaktspiel der Tour in Dorf Mecklenburg ist dabei eine Premiere. In der Mehrzweckhalle wollen die Schweriner Drittligisten erstmals gegen die Mannschaft der TSG Wismar antreten. „Wir haben noch mehr Neues für die Tour vorbereitet. So wird Antenne MV-Moderator Timo Close, der als Hallensprecher der Mecklenburger Stiere viele Heimspiele in der Schweriner Kongresshalle stimmungsvoll begleitet hat, auch bei den freundschaftlichen Begegnungen für beste Unterhaltung sorgen“, verrät Dr. Josef Wolf, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwerin. „Timo Close brennt für seine Stiere, er kennt die Männer auf der Platte und lebt mit ihnen die Handball-Leidenschaft.“ Action pur ist in der Halbzeitpause angesagt: Neben etlichen Marketingaktivitäten können sich die Fans beim Siebenmeterwerfen gegen die Stiere-Keeper ausprobieren und tolle Preise gewinnen.

Leidenschaftlich bringen sich auch die gastgebenden Vereine wieder ein: Nachdem die eigenen Mannschaften den Ligabetrieb inzwischen beendet haben, organisieren die Handballfreunde in Hagenow, Wittenburg, Bützow, Goldberg, Sternberg und natürlich die Hanseaten aus Wismar wahre Feste vor Ort. Besonders groß ist die Vorfreude auch schon bei den Nachwuchsmannschaften. „Wir verstehen die meckpommGas-Promotiontour als Zeichen für die Sport- und insbesondere Jugendförderung. Jeder Euro aus den Einnahmen des Ticketverkaufs wird von uns verdoppelt, um die Vereinskassen aufzufüllen“, so der Stadtwerke-Geschäftsführer. Im vergangenen Jahr konnten auf diese Weise 5500 Euro gespendet werden. Darüber hinaus statten die Stadtwerke Schwerin pro Verein eine Nachwuchsmannschaft mit Trikots für die neue Saison aus.

Die Stadtwerke Schwerin stehen den Mecklenburger Stieren seit langem als verlässlicher Partner an der Seite. Nach der meckpommGas-Promotiontour 2015 hatten sich etliche Handballfreunde aus der Region spontan entschieden, die Spiele der Mecklenburger Stiere, die seit Saisonbeginn wieder in der Sport- und Kongresshalle ausgetragen wurden, zu besuchen. Auch das war ein toller Erfolg – die Schweriner Drittligisten erleben in ihrem „Wohnzimmer“ mit durchschnittlich deutlich mehr als 1000 Zuschauern pro Spiel jedes Mal aufsNeue eine unglaubliche Stimmung. Zuschauerrekord in der 3. Liga inklusive. „Dafür sagen wir mit den Stieren herzlich danke. Die gemeinsame Aktion krönt die Handballsaison und soll den Handballfreunden aus Schwerin und den vielen umliegenden Orten daher noch einmal Gelegenheit geben, ausgelassen diesen faszinierenden Sport zu erleben und in netter Runde zu feiern“, sagt Dr. Josef Wolf, mit Blick auf die Events, die an den jeweiligen Veranstaltungsorten geplant sind.

Die Tourdaten:

4. Mai, 18.30 Uhr      gegen TSG Wismar               Mehrzweckhalle Dorf Mecklenburg
6. Mai, 18.30 Uhr      gegen Hagenower SV           Sporthalle "Otto Ibs"
10. Mai, 18.30 Uhr      gegen TSV Bützow               Wilhelm-Schröder-Sporthalle
13. Mai, 18.00 Uhr      gegen TSG Wittenburg         Sport & Mehrzweckhalle Lindenstraße
18. Mai, 18.30 Uhr      gegen Sternberger HV           Sporthalle am Finkenkamp
20. Mai, 18.30 Uhr      gegen TSV Goldberg            Mehrzweckhalle Goldberg​

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK