Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.05.2016, 09:50 Uhr  //  Blaulicht

Fahrzeuge in der Schweriner Innenstadt in Brand gesetzt

Fahrzeuge in der Schweriner Innenstadt in Brand gesetzt
 FW (Bild) PM/rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Bisher unbekannte Täter setzten in der Nacht vom 30.April zum 01. Mai drei Autos in der Schweriner Innenstadt in Brand. So brannte gegen 00:30 Uhr ein Chevrolet in der Johannesstraße. Wenig später entdeckten Zeugen in der Bader Straße einen Toyota und einen Mercedes, die in Flammen standen.

Die Fahrzeugbrände konnten durch Polizei und Feuerwehr gelöscht werden, sie wurden jedoch erheblich beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 25.000 EUR.

Die Schweriner Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich  an  den Kriminaldauerdienst Schwerin unter 0385-5180-1560 zu wenden.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK