Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.06.2016, 07:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

„Wir sind K(k)lasse“ bei Ministerpräsident Sellering zu Gast

„Wir sind K(k)lasse“ bei Ministerpräsident Sellering zu Gast
 MP (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute am Internationalen Kindertag rund 70 Kinder im Grundschulalter in die Schweriner Staatskanzlei eingeladen. Sie sind alle Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs „Wir sind K(k)lasse - wir helfen einander!“.

Kinder müssen von Anfang an und unabhängig von ihrer Herkunft beste Chancen haben“, betonte der Ministerpräsident während der Präsentation der Gewinnerbeiträge. Zur Chancengleichheit würden Kitas und Schulen in guter Qualität, interessante Angebote für sinnvolle Freizeitbeschäftigung und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie gehören. Sellering: „Da sind wir in den letzten Jahren schon ein gutes Stück vorangekommen und werden weiter ganz konsequent das Kinderland MV entwickeln.“

Der Wettbewerb wurde zum vierten Mal ausgetragen. Die Schulklassen waren aufgerufen, ihre Vorstellungen zum Thema „Wir sind K(k)lasse - wir helfen einander!“ darzulegen.

„Ich bin besonders davon beeindruckt, wie sich die Grundschülerinnen und Grundschüler mit dem Flüchtlingsthema auseinandergesetzt haben. Ich bin sicher, sie haben selbst dabei eine ganze Menge gelernt, vor allem, wie es sich anfühlen muss, auf der Flucht zu sein, auf einem gefährlichen Weg mit vielen Hindernissen in eine ungewisse Zukunft. Und wie wichtig es ist, Solidarität und Hilfe zu erfahren“, betonte Sellering.

Von einer Jury ausgewählt wurden folgende Schulklassen:

Klatschmohn-Klasse 3/4, der Löwenzahn-Schule, Neue Straße 36, 18311 Ribnitz-Damgarten

Die Klasse hat kleine Schaukästen rund um das Thema Flucht und Flüchtlingscamps gebaut. Dabei haben sie einfache Materialien verwandt – aus kleinen Kartons und Papier haben sie Infoboxen gebastelt. Sie haben sich intensiv mit dem Thema befasst und ihre Ergebnisse auch anderen Schülerinnen und Schülern präsentiert.

Klasse 4 b der Fritz-Reuter-Schule, Rosenstraße 27, 19246 Zarrentin

Auch die Kinder der 4b haben sich des aktuellen Flüchtlingsthemas angenommen. Sie haben dazu einen Film gedreht und ein Lied komponiert. Darin stellen sie eindrucksvoll die Situation der Menschen dar, die ihr Land verlassen müssen.

Projektgruppe der Grundschule am Mühlenteich, Maxim-Gorki-Straße 69, 18106 Rostock

Die Schülerinnen und Schüler haben eine bunte Mappe zusammengestellt. Sie zeigt, wie die Kinder sich gegenseitig unterstützen und auch anderen helfen - egal, woher sie kommen und welche Sprache sie Zuhause sprechen.

Der Wettbewerb „Wir sind K(k)lasse“ wird seit 2013 zum Internationalen Kindertag ausgetragen. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK