Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
04.06.2016, 12:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schließung des Kinder- und Jugendtreffs „Power for Kids“

Schließung des Kinder- und Jugendtreffs „Power for Kids“
 SN-Aktuell (Bild) Hanne Luhdo/Stadtteilmanagement (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Vorstand des Vereins „Power for Kids“ hat am Freitag (3. Juni) die sofortige Schließung des Kinder- und Jugendtreffs in der Hegelstraße beschlossen. Nach der Inhaftierung des Vereinsvorsitzenden, der unter dem Verdacht schwerer Brandstiftung steht,  ist das Vertrauen der ehrenamtlichen Mitarbeiter sowie der Kinder und Eltern erschüttert.

An der Zielvereinbarung zwischen Verein und Stadt wollen wir dennoch festhalten. In der Beratung mit dem Begleitbeirat des Vereins wurde Sozialdezernent Andreas Ruhl gebeten, beim Angebot von Auffangmöglichkeiten für die Mädchen und Jungen in anderen Treffs behilflich zu sein. Wir hoffen, dass sie überall fair aufgenommen und nicht ausgegrenzt werden. Die begonnene Supervision mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern zur Aufarbeitung und Verarbeitung des Geschehens soll fortgesetzt werden. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK