Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.06.2016, 19:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Kreativwettbewerb - Ich als Oberbürgermeister/in von Schwerin

Kreativwettbewerb - Ich als Oberbürgermeister/in von Schwerin
 VFJS e.V./IV (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - „Ich als Oberbürgermeister/in von Schwerin …“ so lautete das diesjährige Motto des Kreativwettbewerbs, der als Kooperationsprojekt vom Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“, der RAA Schwerin, dem IB Schwerin und der Stadtteilkonferenz Weststadt organisiert wurde.

„Mit dem Thema wollten wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Ideen und Wünsche für die Stadt Schwerin auf kreative Art und Weise zum Ausdruck zu bringen“, erklärt Ivonne Vonsien vom „Westclub One“. Und die zahlreichen Einsendungen zeigen, dass das Thema bei den Mädchen und Jungen gut ankam. Rund 150 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 – 17 Jahren beteiligten sich mit insgesamt 64 kreativen Arbeiten am Wettbewerb, darunter viele Einzel- aber auch einige Gruppenarbeiten.

„Wir sind beeindruckt von der Vielzahl der kreativen Ideen der jungen Leute“, freut sich Birthe Freche, Schulsozialarbeiterin der RAA. „Es wurden Zeichnungen, Collagen, Gedichte, Geschichten, Songtexte, Videos und sogar eine lebensgroße Figur bei uns eingereicht. Die Auswahl der besten Arbeiten fiel der Jury nicht leicht“, ergänz Birthe Freche. So unterschiedlich die kreativen Gestaltungsmittel, so unterschiedlich sind auch die Themen, die die kleinen Künstler bewegen, so spielen bei den Mädchen und Jungen unter anderem eine saubere Stadt, Natur- und Umweltschutz, ein sicherer Schulweg, legale Graffitiflächen, Spiel- und Sportplätze und der Wunsch nach einer neuen Schule, gestaltet nach ihren Wünschen eine Rolle.

Alle eingereichten Arbeiten werden während des Stadtteilfestes in der Weststadt am 25. Juni ausgestellt, hier findet dann auch die öffentliche Prämierung der Preisträger in den unterschiedlichen Altersgruppen statt. Damit aber nicht genug, im Juli findet im „Westclub One“ noch eine Gesprächsrunde statt, bei der die jungen Künstler über ihre Ideen und Vorstellungen für Schwerin mit Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl ins Gespräch kommen können. Der Kreativwettbewerb wurde durch die Kreuzberger Kinderstiftung gefördert.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK