Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.06.2016, 05:09 Uhr  //  Stadtgeschehen

Seniorin in Schwerin um Erspartes betrogen

Seniorin in Schwerin um Erspartes betrogen
 rkr (Bild) pm/rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, wurde bereits am Montag eine 85-jährige Opfer eines Betruges. Die Dame wurde am Montag Nachmittag von einer vermeintlichen Nichte angerufen.

Diese gab an, sich derzeit aufgrund wichtiger Geschäfte nicht in Schwerin aufzuhalten aber dringend Bargeld benötige. Vereinbart wurde, dass die Seniorin Bargeld abheben und an eine Botin übergeben sollte, welche an ihrer Anschrift warten sollte.

Daraufhin begab sich die 85-jährige zu ihrer Bank, hob ihr Erspartes ab und übergab kurz darauf 30.000 EUR einer Unbekannten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK