Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.06.2016, 20:09 Uhr  //  Sport

FC Mecklenburg Schwerin ist gut vorbereitet

FC Mecklenburg Schwerin ist gut vorbereitet
 Privat (Bild) FCMS (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Rechtzeitig vor den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Regionalliga des Nordostdeutschen Fußballverbandes für A- und B-Junioren hat der FC Mecklenburg den Eltern und Spielern die neuen Trainerteams für diese Altersbereiche vorgestellt.

Tobias Sieg, seit zwei Jahren verantwortlich für die U17 des Vereins, wird in der kommenden Spielzeit die U19 betreuen. Ihm zur Seite stehen seine jetzigen Kollegen André Sevecke und Hans-Peter Grabowski sowie Teammanager Burghard Schikowski.

Ein neues Gesicht wird das Trainerteam des FC Mecklenburg Schwerin ergänzen und Verantwortung für die U17 übernehmen. Kevin Rodewald, gebürtiger Stuttgarter, Wahlstralsunder und künftiger Schweriner konnte für den verheißungsvollen Altersbereich gewonnen werden. Kevin verfügt über ausreichend Erfahrung in diesem Altersbereich und sprüht mit seinem Trainerteam Maik Aumann und Mathias Hopp vor Tatendrang:

„Ich freue mich auf diese positive Herausforderung und möchte den Verein auf seinem bisher erfolgreichen Weg tatkräftig unterstützen. Ich erwarte von meinen Spielern, dass sie zu jeder Zeit fleißig und ehrgeizig sind und das Bestmögliche aus sich und dem Team herausholen wollen. Wir müssen gemeinsam lernen, immer den höchsten Anspruch an uns selbst zu haben, um persönliche und mannschaftliche Ziele zu erreichen.

Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen für das Vertrauen und werde 100% für meine Spieler geben, denn letztendlich stehen diese an erster Stelle.“

Der FC Mecklenburg Schwerin heißt Kevin Herzlich Willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK