Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
01.07.2016, 13:09 Uhr  //  Kultur

Rostocker Zoo-Orakel: Ingrid schickt unsere Jungs ins Halbfinale

Rostocker Zoo-Orakel: Ingrid schickt unsere Jungs ins Halbfinale
 Joachim Kloock/Zoo Rostock (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Erneut eine Orakel-Premiere im Rostocker Zoo. Wer übernimmt die Prognose für das bisher schwerste Spiel in der EM? Die Wahl fiel auf das Rhinozeroshornvogel-Pärchen Ingrid und Humphrey (beide 28 Jahre).

Allerdings hat sich Humphrey (typisch) hartnäckig vor der Verantwortung gedrückt. Ingrid schritt dann nach einer gefühlten Ewigkeit zur Tat und war sich dann doch ziemlich sicher, dass die Deutschen wieder als Sieger hervorgehen. Sie hat sich ganz klar für die Kakerlake auf der deutschen Platte entschieden. Übrigens ein echter Leckerbissen für die Nashornvögel aus Südostasien. Die Vögel mit dem auffälligen Horn auf dem Schnabel können knapp einen Meter groß werden und fressen Früchte und Insekten.  Das heutige langwierige Orakel lässt darauf schließen, dass es ein extrem knappes Duell wird, das wohl erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entscheiden wird.

Zuletzt hatten die Wanderus einen ganz klaren Sieg und viele Tore für die deutsche Nationalmannschaft gegen Slowenien vorhergesehen. Davor lagen schon die Kattas (Ukraine) und Seebärin Daisy (Nordirland) sowie Fiete und Vilma (Polen) mit ihren Orakel-Künsten goldrichtig. Für jedes Tor der deutschen Nationalmannschaft spendet Lotto MV 100 Euro für den Zoo. Bislang sind 600 Euro zusammengekommen. Natürlich zählen auch Elfmetertore.

Unsere Umfrage:

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK