Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
12.07.2016, 10:03 Uhr  //  Sport

15. Bützower Mixed-Turnier 2016

15. Bützower Mixed-Turnier 2016
 Luise Mai/BSC95 (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Für den BSC 95 Schwerin starteten in Bützow 4 Paarungen in zwei verschiedenen Leistungsklassen. In der A-Klasse spielten Yvette Reinecker/Richard Edelmann und Samira Shiw Gobin/Robert Hendemann in einer 5er-Gruppe während Luise Mai/Jithin Basil in einer 6er-Gruppe antraten.

In beiden Gruppen spielte jeder gegen jeden und die Spiele liefen für die Schweriner sehr gut: Shiw Gobin /Hendemann schlugen Reinecker/Edelmann im Spiel um den Gruppensieg in 3 Sätzen. Im Halbfinale trafen sie dann auf Mai/Basil, die ihr Spiel um den Gruppensieg ganz knapp in 3 Sätzen verloren hatten. In einem erneuten BSC-Duell ging es heiß her, denn die beiden Paarungen schenkten sich nichts.

Am Ende reichte es dann knapp für Mai/Basil, die erleichtert ins Finale einzogen. Hier trafen sie erneut auf die Hamburger, die ihnen zuvor den Gruppensieg verwährten. Wieder hieß es „kämpfen“ und wieder reichte es ganz knapp in drei Sätzen nicht. Ein hervorragender 2. Platz also für die Schweriner Paarung mit Neuzugang Jithin Basil. Da Reinecker/Edelmann im Halbfinale ebenfalls das Nachsehen gegen die Hamburger hatten, spielten sie im Spiel um Platz 3 wieder gegen Shiw Gobin/Hendemann.

Dieses Mal war es nicht so knapp und Shiw Gobin/Hendemann sicherten sich souverän den Platz auf dem Treppchen. Insgesamt also Platz 2-4 von elf Paarungen für den BSC 95 Schwerin! Für die vierte Paarung, Isabell Meier/Philipp Ahlschläger reichte es leider nicht zu einem der vorderen Plätze. Sie landeten in der B-Klasse auf dem 7. Platz.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK