Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.05.2013, 09:51 Uhr  //  Blaulicht

Raub im Bereich des Güstrower Bahnhofes

Raub im Bereich des Güstrower Bahnhofes
 rkr (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow - In Güstrow fand im Bereich des Bahnhofes ein versuchter Raub statt. Am 08.05.2013 gegen 20:00 Uhr schlug der polizeibekannte, alkoholisierte 31-jährige Tatverdächtige dem Geschädigten mehrfach mit der Faust gegen den Kopf, um ihm dem PKW-Schlüssel abzunehmen. Der Geschädigte wehrte sich. Das Geschehen wurde von einem unbeteiligten Zeugen beobachtet, welcher zur Hilfe kam. Dem Zeugen wurden ebenfalls Schläge durch den Tatverdächtigen angedroht, woraufhin dessen Ehefrau die Polizei verständigte. Während der polizeilichen Maßnahmen zeigte sich der Täter als renitent und wehrte sich. Er wurde daraufhin gefesselt und in Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK