Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.05.2013, 09:53 Uhr  //  Blaulicht

Brandstiftung an Ostseeschule in Wismar

Brandstiftung an Ostseeschule in Wismar
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Wismar - Am 09.05.2013 brachten gegen 02:40 Uhr unbekannte Täter in den Briefkasten an der Eingangstür der Ostseeschule in Wismar brennbares Material ein, welches dazu führte, dass die Eingangstür Feuer fing und der Eingangsbereich verqualmte. Durch die Feuerwehr wurde die Berufsfeuerwehr Wismar und die freiwillige Feuerwehr „Friedenshof“ mit zwei Löschzügen und 24 Kameraden zum Einsatz gebracht, welche das Feuer löschten. Personen wurden nicht verletzt und waren auch nicht gefährdet. Die Feuerwehr suchte mit einer Wärmebildkamera das Objekt nach Brandnestern ab und stellte einen Lüfter auf, um den Eingangsbereich von Qualm zu befreien. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK