Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.08.2016, 14:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mit dem Wolga quer durch´s Land

Mit dem Wolga quer durch´s Land
 Antenne MV (Bild) maxpress (Text) // www.snaktuell.de


Rostock - Ab dem 22. August ist es soweit: Dann geht XXL-Morgenmann Onni Schlebusch auf Abenteuerreise durch´s gesamte Land. Von Mecklenburg bis nach Vorpommern, von der Ostsee bis zur Mecklenburger Seenlandschaft besucht der Antenne MV-Morningshow-Moderator Land und Leute.

„Auf was habe ich mich da nur eingelassen?! Mit einem russischen Wolga drei Wochen quer durch´s Land tingeln und verrückte Aufgaben, die mir die Hörer stellen, erledigen. Ich muss wahnsinnig sein“, lacht Onni Schlebusch. Am 22. August fällt in Gadebusch mit einer Kanone der Startschuss. Von dort geht es unter anderem über Timmendorf, Neubrandeburg und Ralswiek bis hin nach Schwerin, Stralsund und Güstrow, wo Onni am 9. September sein Abenteuer beendet. Einfach wird es für ihn nicht: Challenges wie Fischbrötchenverkaufen, Standup-Paddling und Stallausmisten gehören in den drei Wochen zu seinen Herausforderungen.

„Ich möchte möglichst viele Menschen kennenlernen und sie werden mich kennenlernen, wie ich für Mecklenburg-Vorpommern alles gebe. Ich freue mich schon riesig auf die Tour“, so Onni.

Ein Highlight wird unter anderem der Auftritt von Namika am 27. August in Neubrandenburg sein. Zum großen Finale im Speedway-Stadion des MC Güstrow wird außerdem Superstar Madeline Juno erwartet, bekannt durch den Song "Stupid Girl". Alle Informationen zu den Tourstationen sind unter www.antennemv.de nachzulesen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK