Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.08.2016, 10:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Hanse-Tour-Sonnenschein sammelt Spenden für schwerstkranke Kinder

Hanse-Tour-Sonnenschein sammelt Spenden für schwerstkranke Kinder
 hanse-tour-sonnenschein.de (Bild) Landeshauptstadt SN (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Zum 20. Und letzten Mal startet vom 10. bis 13. August 2016 die bekannte Benefizveranstaltung Hanse-Tour-Sonnenschein zu Gunsten einer ambulanten Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen. Seit Gründung des Fördervereins konnten rund zwei  Mio. Euro an Spenden für diesen Zweck gesammelt werden. Die Spenden sollen auch in diesem Jahr dem Projekt „Mike Möwenherz“ zugutekommen. Ziel des Projektes ist es, Kinder, die unheilbar erkrankt sind, zu Hause ambulant zu pflegen und ihnen sowie den Familienangehörigen Unterstützung zukommen zulassen. „Die Hansetour Sonnenschein hat das Kinderhilfs-Projekt erst ermöglicht“, freut sich Prof. Carl Friedrich Classen, ärztlicher Leiter von „Mike Möwenherz“. Seit 2014 widmet sich das Rostocker Palliativteam der Versorgung von schwerst oder unheilbar kranken Kindern und Jugendlichen.

Die 509 Kilometer lange Jubiläumstour führt von Rostock über Stavenhagen, Wittstock/Dosse und Schwerin zurück zum Zielort Warnemünde. Die Tour kommt am 12. August gegen 18.20 Uhr an der Sport- und Kongresshalle in Schwerin an, wo die 250 Teilnehmer von Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow begrüßt werden. Bei  dieser Gelegenheit übergeben Torsten Mönnich von der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin und Aurel Witt von den Stadtwerken einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro zugunsten des Kinderhilfsprojektes. „Natürlich würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Schwerinerinnen und Schweriner die Hobby-Radfahrer, die sich in den Dienst dieser einzigartigen Spendenaktion stellen, bei ihrer Ankunft in der Landeshauptstadt begrüßen", meint der Organisator der Tour Helmut Rohde. Für ihn ist es die letzte Tour als ehrenamtlicher Organisator. Das Kinderhilfs-Projekt soll aber unter anderem Namen auch in Zukunft fortgesetzt werden.

Wer die Hanse-Tour-Sonnenschein finanziell unterstützen möchte, kann dies ganz einfach mit einer Spende per SMS tun: Dazu einfach eine SMS mit dem Wort SONNE an die Rufnummer  8 11 90 senden, dann sind Sie mit einer Spende von 5 Euro dabei. Unter allen SMS-Spendern verlost AIDA-Cruises übrigens eine 7-tägige Kreuzfahrt für zwei Personen. Die Gewinner werden am 13. August live auf der Hanse-Sail-Bühne ausgelost. Informationen über die Verwendung der bisherigen Spendengelder und weitere Informationen unter: www.hanse-tour-sonnenschein.de

Die Tour:
10. August - 127 km: Rostock – Bentwisch – Ribnitz-Damgarten – Marlow – Bad Sülze – Gnoien – Dargun - Demmin - Stavenhagen
11. August -
130 km: Stavenhagen– Klink – Göhren-Lebbin – Malchow – Leizen – Rechlin – Wittstock/Dosse
12. August -  135 km: Wittstock/Dosse – Pritzwalk – Meyenburg – Plau am See – Lübz – Parchin – Schwerin 
13. August - 103 km: Schwerin – Bad Kleinen – Wismar – Neubukow – Bad Doberan – Sievershagen – Rostock am Strande (NDR-Bühne auf der Hansesail) – Rostock


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK