Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.08.2016, 20:33 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei stellt Verkehrsteilnehmer unter Einfluss von Alkohol

Polizei stellt Verkehrsteilnehmer unter Einfluss von Alkohol
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Bereits zur Mittagszeit wurde in Mueß am gestrigen Tag eine 61-jährige Fahrzeugführerin aus Schwerin mit einem Atemalkoholwert von 1.90 Promille aus dem Verkehr gezogen. Die Frau gab an aus Kummer getrunken zu haben. 2,15 Promille in der Atemluft sind auch für einen Fahrradfahrer zu viel. Ein 50-Jähriger Schweriner fuhr heute Morgen um 02.00 Uhr auf seinem Rad einer Polizeistreife auf dem Marienplatz in unsicherer Fahrweise entgegen und wurde kontrolliert. Gegen beide Personen wurden Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt und Blutproben entnommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK