Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.05.2013, 14:03 Uhr  //  Kultur

Ross Antony entsetzt über die Zustände in deutschen Kindergärten

Ross Antony entsetzt über die Zustände in deutschen Kindergärten
 Universal Music (Bild) RTL II Presse & PR (Text) // presseportal.de


München (ots) - Aus Deutschlands Kindergärten kommen in diesen Tagen alarmierende Zahlen: Von rund 51.000 Kindertagesstätten ist die Hälfte sanierungsbedürftig. Verrostete Schaukeln, von Schimmel befallene Wände und aus Sicherheitsgründen gesperrte Kinderspielplätze sind an der Tagesordnung. Bei der schwierigen Haushaltslage von Kommunen und Gemeinden bleiben dringend notwendige Reparaturen für Kindertagesstätten meist auf der Strecke. Viele private Einrichtungen müssen sogar schließen, Eltern sind verzweifelt. Die neue RTL II-Doku-Soap "Ross - Der Kindergartenboss" will nicht nur auf diese Missstände aufmerksam machen, sondern Eltern und Erzieher zu ein wenig Eigeninitiative ermutigen, um marode KiTas wieder in blühende Kindergärten zu verwandeln.

Im Mittelpunkt der neuen RTL II-Doku-Soap steht "Kindergartenboss" Ross Antony, ehemals Sänger der Gruppe Bro'Sis. Er folgt den Hilferufen von Eltern und Erziehern in die KiTas, mobilisiert Ämter, Handwerker und weitere Freiwillige vor Ort und begibt sich gemeinsam mit ihnen an die Arbeit. Am Ende erstrahlt der zuvor verwahrloste Kindergarten in neuem Glanz und Ross und alle Beteiligten können sich über leuchtende Kinderaugen freuen.

Ross Antony, der zu Beginn der Dreharbeiten davon ausgegangen war, dass "nur ein bisschen Dekoarbeit" zu leisten sei, war von den katastrophalen Zuständen vor Ort geschockt: "Ich habe mir nicht vorstellen können, in welch erbärmlichem Zustand viele KiTas sind und was man unseren Kindern dort zumutet. Das hat mich persönlich sehr betroffen gemacht. Andererseits hat mich die spontane Hilfsbereitschaft der Menschen, Vereine und Unternehmen bei unseren Dreharbeiten überwältigt. Unsere Sendung wird hoffentlich ein wenig dazu beitragen, dass die Bereitschaft zur Eigeninitiative wächst."

Ross Antony wird im Juli 1974 in Bridgnorth, England, geboren. Nach seinem Schulabschluss macht er eine Musicalausbildung. Es folgen zahlreiche Engagements bei berühmten Musicals wie "Tabaluga & Lilli" oder "Joseph". 2001 nimmt Ross an der RTL II-Castingshow "Popstars" teil und wird eines von sechs Mitgliedern der Band "Bro'Sis". Es folgen ausverkaufte Touren, Millionen verkaufte Platten und zahlreiche Auszeichnungen wie der Comet oder der Bambi. Nach der Bandauflösung startet Ross Antony eine Solo-Karriere. Heute arbeitet das Multitalent erfolgreich als Sänger, Schauspieler, Sprecher und Moderator. Bei RTL II war Ross u.a. als Moderator der Clipshow-Reihe "Die lustigsten..." und Co-Moderator von "Sonja Zietlow präsentiert: 20 Jahre RTL II - Die Zukunft ist jetzt" zu sehen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK