Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2016, 11:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Brandstifter auf frischer Tat in Schwerin gestellt

Brandstifter auf frischer Tat in Schwerin gestellt
 BPOL-HST (Bild) pm/rkr/POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Schweriner Polizei konnte in der Nacht zu Dienstag einen Brandstifter auf frischer Tat stellen. In der Innenstadt trafen die Beamten gegen 3 Uhr nach einem Zeugenhinweis eine dunkel gekleidete Person vor einem Wohnhaus an.

Der 44 Jahre alte Mann gab sofort zu, das Kellerfenster eingetreten zu haben. Bei dem Tatverdächtigen fanden die Beamten einen Gasbrenner sowie Gaskartuschen.

Sofort wurde der 44-Jährige mit auf das Revier genommen. Das Motiv ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK