Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
06.09.2016, 11:42 Uhr  //  Stadtgeschehen

Bernhard-Schwendtner-Straße erhält einen neuen Fahrbahnbelag

Bernhard-Schwendtner-Straße erhält einen neuen Fahrbahnbelag
 sds (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Auftrag des Eigenbetriebes SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin werden in der Zeit vom 12. September 2016 bis 7. Oktober 2016 Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag in der Bernhard-Schwentner-Straße durchgeführt. Während der Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr.

Die Maßnahme beginnt am Dreescher Markt, Höhe Schwimmhalle, und endet am Kreuzungsbereich Am Grünen Tal in Höhe des AOK-Gebäudes. Die Arbeiten in werden abschnittsweise ausgeführt: Am 12. September erfolgt eine halbseitige Sperrung zum Fräsen der Asphaltdecke. Vom 13. bis 15. September werden die Schachtabdeckungen erneuert und die Seiteneinläufe instandgesetzt. Vom 13. bis  20. September ist die Herstellung der Bushaltestelle in Richtung „Am Grünen Tal“ vorgesehen. In der folgenden Woche, vom 21. bis 28. September, erfolgen die Arbeiten zur Herstellung der Bushaltestelle in Richtung „Dreescher Markt“. Bereits am 13. September  wird mit der Herstellung der Einmündung Egon-Erwin-Kisch-Straße einschließlich des Aufbringens der Asphalttragschicht begonnen. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 28. September. Der Einbau der Asphaltdeckschicht soll am 29. und 30. September vorgenommen werden. Fugen und Markierungen werden in der Zeit vom 30. September bis 5. Oktober aufgebracht. Am 6. und 7. Oktober schließen Restarbeiten sowie die Reinigung von Fahrbahn- und Gehwegflächen das Bauvorhaben ab.

Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baubereich wird selbstverständlich gewährleistet. Der öffentliche Verkehr wird während der Bauzeit mit Einschränkungen aufrechterhalten. Den im Baufeld befindlichen Anliegern ist außerhalb von Asphaltarbeiten (Herstellung der Asphaltdeckschicht) die Zufahrt zu ihren Grundstücken möglich. Die Anlieger werden vorab noch einmal detailliert unter Mitteilung der konkreten Ansprechpartner informiert. Um Berücksichtigung der Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung wird gebeten. Die Verkehrsteilnehmer werden in den betroffenen Bereichen um Beachtung und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Der Eigenbetrieb Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Verkehrsführung vor Ort.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK