Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.09.2016, 20:20 Uhr  //  Stadtgeschehen

Neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt

Neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt
 Wolfgang Grimm/FF Schlossgarten (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In Umsetzung der von der Stadtvertretung beschlossenen Brandschutzbedarfsplanung für die Jahre 2016 bis 2020 wurde am 07.09.16 bei der Ortsfeuerwehr Schwerin-Schlossgarten ein neuer Mannschaftstransportwagen in Dienst gestellt.

Beigeordneter Bernd Nottebaum und Fachdienstleiter Dr. Stephan Jakobi übergaben das Fahrzeug zur Nutzung an die aktuell 89 Kameradinnen und Kameraden um Wehrführer Gerhard Lienau.

„Die Stadt steht zu den im Rahmen der Brandschutzbedarfsplanung beschlossenen Maßnahmen und setzt diese jetzt Schritt für Schritt um“ erklärte Nottebaum.

Ein baugleiches Fahrzeug hat die Ortsfeuerwehr Mitte erhalten, drei weitere Fahrzeuge dieses Typs erhalten 2017 die Ortsfeuerwehren Warnitz, Wickendorf und Wüstmark.

„Damit sind wir bei der Umsetzung des Planes für die Freiwilligen Feuerwehren wieder einen Schritt vorangekommen“ freut sich Fachdienstleiter Dr. Jakobi. „Auch die für dieses Jahr geplanten Baumaßnahmen an den Gerätehäusern Warnitz und Wüstmark werden jetzt umgesetzt. Wir arbeiten gemeinsam mit dem Eigenbetrieb ZGM kontinuierlich an der Baudurchführung.“

Die Ortsfeuerwehr Schlossgarten ist die jüngste der 5 Freiwilligen Feuerwehren der Landeshauptstadt und wurde am 29.11.1991 gegründet. Der Name weißt heute noch auf den ursprünglichen Standort der Wehr in der Schweriner Schlossgartenallee hin. Zwar ist die Wehr jetzt seit über 20 Jahren in der von-Stauffenberg-Straße neben der Gesamtschule Bertolt-Brecht ansässig, aber der Name ist seit Gründung unverändert und soll es auch bleiben.

Mit 5 Einsatzfahrzeugen ist die Wehr rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit und unterstützt die Berufsfeuerwehr bei ihrer Aufgabenerfüllung. Wer sich für die Mitarbeit in der Wehr interessiert ist mittwochs in der von-Stauffenberg-Straße 29 herzlich willkommen. Ab 17.00 Uhr trifft sich die Jugendfeuerwehr zum Ausbildungsdienst, ab 19.00 Uhr die Einsatzabteilung.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK