Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.09.2016, 17:08 Uhr  //  Stadtgeschehen

Schmierereien am Güterbahnhof

Schmierereien am Güterbahnhof
 rkr (Bild) BPOL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Gleich an zwei Nächten hintereinander wurden durch die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung (Graffiti) aufgenommen.

In der Nacht vom 06.09. auf den 07.09.2016 erhielten die Beamten durch einen Triebfahrzeugführer die Mitteilung, dass ein am Güterbahnhof Schwerin abgestellter Wagenpark großflächig beschmiert wurde. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass der Wagenpark mit zwei Schriftzügen in einer Gesamtgröße von mehr als 22 qm beschmiert wurde. In der Folgenacht wurden die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin erneut gerufen. Wieder war es ein Reisezugwagen der am Güterbahnhof über Nacht abgestellt war, der mit Schriftzügen beschmiert wurde. Diesmal handelte es sich um eine Gesamtfläche von 7,5 qm. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu den derzeit noch unbekannten Tätern aufgenommen. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK