Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.09.2016, 16:41 Uhr  //  Sport

FSV02 B-Juniorinnen mit erfolgreichen Start

FSV02 B-Juniorinnen mit erfolgreichen Start
 Nico Hintze/FSV02 Schwerin (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - In dieser Saison betreten die B-Juniorinnen vom FSV02 Schwerin neues Terrain. Nun spielen sie in einer reinen Mädchen Liga mit insgesamt 10 Teams im Bundesland. Neu ist auch das vom LFV M.-V. angebotene Spielsystem, da man sich für ein 7er oder 9er Spielfeld(Norwegermodell) äußern durfte. Das heißt also, auf einem verkürzten Großfeld oder gänzlich auf einem Halb Feld zu spielen. Mit dieser Idee konnten genügend Teams angesprochen werden und der Fokus wird auch auf das Spielerische gelegt. An den jeweiligen Spieltagen treten je 3 Teams an 3 verschiedenen Spielorten gegeneinander an, sodass 1 Team ein spielfreies Wochenende genießt. Gespielt werden jeweils 2 x 20 Minuten, somit kommt jedes Team auf eine Gesamtspielzeit von 80 Minuten.

Schwerin reiste am vergangenen Samstag nach Neubrandenburg, um dort gegen den Gastgeber und den Rostocker FC anzutreten. Das Team wird vom neuen Trainergespann Nico Hintze & Janek Sponholz geführt. Im ersten Spiel gegen den Rostocker FC wurde nach einer anfänglichen Findungsphase noch sicher mit 3:0 gewonnen. Die Torschützen hießen L. Gonswa(2x) und J. Trautmann. Nun stand das Duell mit den Neubrandenburgerinnen an. Die erste Halbzeit bestimmte Schwerin und ging mit 2:1 in die Halbzeitpause. Beide Tore erzielte J. Trautmann. Im zweiten Durchgang wurde mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung das Ergebnis gesichert.

Die Trainer sind mit diesen 2 Siegen und der erbrachten Leistung sehr zufrieden: „Ich habe heute zum ersten Mal das Team unter Wettkampfbedingungen gesehen. Wenn man die Umstände berücksichtigt, dass wir ohne Wechselspieler und mit einer kranken Spielerin uns gestellt haben. Dazu das heiße Wetter bei 2 nacheinander folgenden Spielen. So kann man dem Team für diese kämpferische Leistung ein großes Lob aussprechen.“ resümierte der Trainer N. Hintze.

Am Samstag, den 24.09.16 um 14 Uhr, trägt Schwerin sein erstes Heimspiel(-turnier) aus.

Aufstellung: K. Käcker, W. Bongartz, B. Müller, H. Schwarz, E. Sponholz, J. Trautmann, H. Jeske, M. Sternkiker, L. Gonswa

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK