Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2016, 09:36 Uhr  //  Stadtgeschehen

Verkehrsmeldungen aufgrund von Baumaßnahmen

Verkehrsmeldungen aufgrund von Baumaßnahmen
 cm (Bild) Landeshauptstadt SN (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Kreuzungsbereich Ludwigsluster Chaussee / Karl-Marx-Allee voll gesperrt
Bis zum 18. September ist der Kreuzungsbereich Ludwigsluster Chaussee / Karl-Marx-Allee aufgrund einer Baumaßnahme voll gesperrt. Die Buslinien 13, 16, 19 und 20 müssen in einer geänderten Linienführung über die Friedrich-Engels-Straße, Von-Stauffenberg-Straße zur Ludwigsluster Chaussee umgeleitet werden. Dabei wird die Haltestelle „Waldfriedhof“ zur „Hagenower Chaussee“ und die Haltestellen „Blumenbrink sowie Ludwigsluster Chaussee“ zur Haltestelle „Stauffenbergstraße (Haltepunkt C)“ verlegt.

Nähere Informationen finden Sie auch unter www.nahverkehr-schwerin.de oder erhalten diese telefonisch unter 0385 3990-222 und -333.

Friedrichstraßenfest
Anlässlich des Friedrichstraßenfestes am 18. September kommt es in der Zeit von 6 bis 18 Uhr zu Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. Die Friedrichstraße ist zwischen der Bischofstraße und der Puschkinstraße in dieser Zeit voll gesperrt. Innerhalb des gesperrten Bereiches gilt ein absolutes Haltverbot.

Arbeiten in der Werderstraße / Am Beutel
Im Auftrag der WAG Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft werden ab dem 19. September bis zum 18. November (1. Bauabschnitt) in der vWerderstraße / Am Beutel Trinkwasser- und Gasleitungen erneuert. Hierfür ist eine halbseitige Sperre vom Werderhof bis zum Marstall erforderlich. Der stadteinwärts führende Verkehr wird über die Grüne Straße geleitet. Weiterhin müssen Gehwege gesperrt werden. Die Fußgänger werden gesichert über Bedarfsampeln geführt.

Arbeiten in der Max-Suhrbier-Straße
Vom 19. September bis voraussichtlich 14. Oktober werden im Auftrag der Netzgesellschaft (NGS) Mittelspannungskabel in den Gehweg in der Max-Suhrbier-Straße 14-24 und 49-61 verlegt. Es werden Haltverbote benötigt, um die Arbeiten auszuführen.

Bauarbeiten in der Robert-Beltz-Straße dauern noch an
Die Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG (WAG) erneuert die Trinkwasserleitung in der Robert-Beltz-Straße. Seit Ende August werden die Bauarbeiten durchgeführt und werden noch bis einschließlich 21. September andauern. Während der Bauphase kommt es zu Verkehrseinschränkungen. Eine Einfahrt ist nur aus Richtung Lübecker Straße möglich, eine Umleitung aus Richtung Obotritenring wurde ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Aufmerksamkeit gebeten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK