Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
16.09.2016, 10:46 Uhr  //  Blaulicht

Illegaler Besitz von Betäubungsmittel

Illegaler Besitz von Betäubungsmittel
 SN-Aktuell (Bild) BPOL-HRO (Text) // presseportal.de


Ludwigslust/Schwerin (ots) - Im Rahmen einer gemeinsamen Fahndungsmaßnahme der Bundespolizeiinspektion Rostock und der Zollfahndung Rostock konnte am 15.09.2016 gegen 17:45 Uhr ein 29-jähriger deutscher Staatsangehöriger in der ODEG 63861 (Strecke von Cottbus über Berlin nach Wismar) zwischen Ludwigslust und Schwerin festgestellt werden.

Bei der zollrechtlichen Kontrolle durch die Beamten konnte in seinem mitgeführten Rucksack eine größere Menge an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin fest und führten ihn in die Diensträume des Bundespolizeireviers Schwerin.

Hier ermittelten die Beamten, dass es sich bei dem aufgefundenen Rauschgift um ca. 450 Gramm Marihuana, ca. 40 Gramm Haschisch, eine noch unbestimmte Menge (Gramm) an Kokain sowie weitere noch zu bestimmende Substanzen handelt. Eine Vorführung beim Haftrichter ist für den 16.09.2016 vorgesehen. Die weitere Bearbeitung des Sachverhaltes erfolgt durch das Zollfahndungsamt Hamburg.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK