Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.09.2016, 09:01 Uhr  //  Sport

Drittes Unentschieden für den FSV 02 Schwerin in Folge

Drittes Unentschieden für den FSV 02 Schwerin in Folge
 FSV 02 (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das erwartet zähe Spiel gegen den Güstrower SC konnten die FSV-Frauen nicht für sich entscheiden.

Wiederum mit einer neuen Formation antretend, ging der FSV erstmal defensiv gut geordnet ins Spiel. Die Offensive konnte bis zur Mitte der ersten Hälfte kaum Akzente setzen. Einige gute Flügelläufe von W. Lehmann und J. Trautmmann konnten nicht mit zwingenden Torchancen beendet werden, da zu wenige Spielerinnen nachrückten.

In den letzten 10 Minuten der ersten Hälfte konnte der FSV das Spiel stärker vor das gegnerische Tor verlagern. 2 gute und eine sehr gute Spielsituation konnten nicht zum Tor verwertet werden.

Das machte aber Mut für Halbzeit zwei. Diese wurde jedoch bis zur 75 Minute von beiden Teams verschlafen. Man neutralisierte sich im Mittelfeld. Der starke Wind erschwerte zudem einen konstruktiven Spielaufbau.

Dann legte der FSV aufgrund einiger Positionswechsel nochmal zu und kam nach schöner Kombination zu einem Tor, das leider Abseits gegeben wurde. Wieder nichts. Es folgten noch zwei Freistossmöglichkeiten, bei denen jedesmal auch ein Quentchen Glück fehlte. Dieses brauchte dann FSV-Keeperin M. Gröger noch einmal, um einen letzten tollen Schuss, nach einer nicht gepfiffenen Abseitsposition der Güstrowerinnen, zu entschärfen. Kurz danach kam der Schlusspfiff. Das 0:0 war am Ende, trotz leichter Vorteile für den FSV, wohl ein gerechtes Ergebnis, dass die Schweriner Mädels in der Tabelle jedoch nicht voranbringt. Trainer Bach zeigte sich dann auch nicht ganz zufrieden: "Die taktische Ordnung in der zweiten Halbzeit wurde nicht so gut gehalten wie in der Vorwoche. Beim Heimspiel am nächsten Wochenende gegen Anker Wismar müssen dann aber mal 3 Punkte her, um sich für Einsatz und Kampf auch mal zu belohnen."

Schwerin spielte mit: M. Größer, U. Schutrak, J. Vetter, A. Freier, H. Bücking, L. Kurow, J. Traummann, K. Käcker (bis 46.), W. Lehmann, J. Traummann, M. Gottschlich (ab 46.), S. Hopp

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK